Ein Postkarten-Paradies. Aber bezahlbar.

Das Restaurant und die Sonnenliegen stehen direkt am Strand.

 

Mbuyu Beach Bungalows ist ein kleines Hotel in einem tropischen Palmengarten an Kenias Südküste. Ein alter Baobab (auf Swahili „Mbuyu“) hat dem ruhigen und friedlichen Platz seinen Namen gegeben.


Fünf nette Öko-Cottages und ein vielgelobtes kleines Restaurant sind für maximal 12 Gäste da. Weit und breit gibt es keine Hotelanlagen oder Pauschaltouristen.

Das Örtchen Msambweni hat seinen entspannten Swahili-Charme bewahrt. Die Fischer legen mit ihren Segelbooten unweit der Bungalows an – fangfrisches Abendessen ist also immer garantiert.


Eine Schnorchel-Tour in die Korallengärten von Shimoni oder eine Tages-Safari in das Naturreservat der Shimba Hills sind kein Problem - falls Sie aus Ihrer Hängematte überhaupt heraus wollen.

 

Unser Garten.
Unser Garten.
Foto: Hartmut Fiebig
Unser Pool.

Unsere Strand-Terrasse.
Unsere Strand-Terrasse.
Unser Restaurant.
Unser Restaurant.

Foto: Marco Marconi
Neben unserer Haustür: die Bucht mit dem Landeplatz der Fischer - Dorfleben ohne Touristengedränge.